MEV01005_Boot_2018

Lesung am Donnerstag, den 11.10.2018, 19:00 Uhr im Spitalhof

„Loslassen und Leben aufräumen – was mit uns geschieht, wenn wir die Wohnung unserer Eltern auflösen“

Lesung mit der Autorin und SWR Journalistin Christina Erdkönig und anschließendem Gespräch.

Eintritt ist frei
Veranstalter:  Hospizgruppe Albstadt

Was tun mit der Tassensammlung der Mutter? Wohin mit dem Lieblingshausschuhen des Vaters? Nach dem Tod der Eltern stehen die Hinterbliebenen vor einem Berg von Dingen. Es beginnt ein schwieriger, oft schmerzhafter Prozess, wenn die elterliche Wohnung aufgelöst werden muss. Erinnerungen werden wach. Für manche beginnt eine Spurensuche, für andere eine Reise in die Kindheit. Neue oder alte Konflikte können aufbrechen. Die Autorin und SWR Journalistin Christina Erdkönig gibt in ihrem Buch „Loslassen und Leben aufräumen“ (erschienen im Kreuz Verlag 2014) Orientierung, wie der schwierige Prozess des Loslassens gestaltet werden kann.

Für „Loslassen und Leben aufräumen“ hat sie 14 Betroffene befragt. Deren Aufräumgeschichten und ihre eigene Erfahrung sind Grundlage des Buches.

Christina Erdkönig ist Buchautorin und SWR Hörfunkjournalistin. Sie lebt mit ihrer Familie im Raum Stuttgart.
www.christina-erdkoenig.de